Radreisen

Werbung

Der Eisacktalradweg

Der Eisacktalradweg oder auch Brenner Radweg genannt führt vom Brennerpass über gut 100km bergab bis nach Bozen. Ein Highlight des Eisacktalradweges sind die Passagen auf der Ehemaligen Eisenbahnstrecke. Über eine Strecke von 10km geht immer leicht bergab und man passiert alte Bahnhofsgebäude oder Bahntunnel. Für eine Fahrt auf dem Eisacktalradweg braucht man circa 2 Tage und kann die Tour dann auf dem oben genannten Etschtalradweg fortführen. Weitere Informationen zum Eisacktalradweg gibt es auf Eisacktalradweg.de.

Radweg auf einer alten Bahntrasse im Eisacktal

Werbung

Der Lechradweg

Eine Radreise auf dem Lechradweg ist aus landschaftlicher und kultureller Sicht sehr interessant. Wer eine Radreise entlang des Lechs unternimmt sollte im Örtchen Lech starten und am ersten Tourtag zu Fuß zur Quelle auf 1840m wandern. In den folgenden Tagen erlebt man den Lech in seiner sehr ursprünglichen Form. Über fast 100km schlengelt sich der Fluß sehr naturbelassen durch Österreich. An der Grenze zu Deutschland ändert sich mit dem Lechfall die Beschaffenheit des Lechs. Zuerst sollte man in der Grenzstadt Füssen aber eine Pause einlegen und das Schloß Neuschwanstein besichtigen. In den folgenden Tagen sieht man Lech immer wieder gezähmt durch zahlreiche Wasserkräfte. Mit Landsberg am Lech, Augsburg und Donauwörth stehen noch viele interessante Städte auf der Tourliste. Weitere Informationen zum Lechradweg gibt es auf Lechradweg.de

Video vom Lechradweg

Der Vennbahnradweg

Der Vennbahnradweg verläuft über rund 130km auf der alten Trasse der Vennbahn und weist daher für ehemalige Bahnstrecken üblich sehr wenige bzw. nur flache Steigungen auf. Auf dem Vennbahnradweg gelangt man von Aachen über Belgien nach Troisvierges in Luxemburg. Als Radfahrer durchfährt man dabei den Nationalpark Hohes Venn-Eifel und den Naturpark Ardennen. Insbesondere für Bahnliebhaber bietet dieser Radwanderweg viele Highlights, da man immer wieder an alter Infrastruktur der Bahn vorbei kommt. Weitere Informationen zum Vennbahnradweg gibt es hier.

Werbung

Werbung